Nach vorn blicken.

Wir setzen uns jeden Tag für eine bessere Zukunft ein.

Erfahren Sie mehr

Für seine nachhaltige Bauweise hat das Unilever-Haus bereits einige Preise erhalten. Schon beim Bau des Hauses wurden umweltbelastende Materialien vermieden und auch im Alltag wird mit vielen unterschiedlichen Maßnahmen zu nachhaltigem Handeln beigetragen.

Hier einige Beispiele für Nachhaltigkeit im Unilever-Haus:

  • Verzicht auf eine traditionelle Klimaanlage - Betonkernkühlung bringt 50% Energieeinsparung
  • Es wird fast ausschließlich LED-Licht eingesetzt, das nur 30% der Energie von Standardlicht braucht und keine Wärme ausstrahlt
  • Die Warmluft aus den Büros wird durch einen großen Wärmetauscher auf dem Dach regeneriert
  • Weniger Wasserverbrauch, weil Regenwasser genutzt wird und die Urinale ohne Wasserspülung auskommen
  • Beim Bau des Hauses wurden umweltbelastende Materialien vermieden

Über Nachhaltigkeit in der Gastronomie erfahren Sie mehr, wenn Sie über die Navigationspfeile nach rechts blättern.

Auch in der Gastronomie achten wir auf nachhaltiges Handeln:

  • Saisonalität: Wir setzen vermehrt Obst und Gemüse ein, das Saison hat
  • Regionale Lieferanten: Ca. 90% unserer Lieferanten sind in Hamburg und Umgebung angesiedelt
  • Artgerechte Tierhaltung: Wir setzen uns dafür ein, dass das von uns angebotene Fleisch aus der Region und aus artgerechter Tierhaltung stammt
  • MSC-Fisch: Nach Möglichkeit gibt es Fisch mit dem MSC Siegel. Fisch, der auf der roten Liste des WWF für bedrohte Tierarten steht, kommt nicht auf den Tisch

Buchen Sie hier

Haben Sie Interesse?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Zum Kontaktformular

Unilever-Haus
Am Strandkai 1
20457 Hamburg
Eventmanagement Unilever-Haus
Tel. (040) 3493 - 0
Alle Räume sind außerhalb unserer Geschäftszeiten buchbar.
(Montag-Donnerstag ab 18h, Freitag-Sonntag ganztags)
Nachhaltigkeit Bild 1
Nachhaltigkeit Bild 2
Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Jetzt scrollen